Baby- und Kinderschlafberatung

Die Nächte mit Babys und Kleinkindern können für Eltern und die ganze Familie eine besondere Herausforderung sein!

Schlafprogramme und -trainings versprechen oft eine schnelle Besserung, können aber bleibende Schäden in der Seele der Babys hinterlassen und die Eltern-Kind-Bindung nachhaltig schädigen.

Ich arbeite in meinen Beratungen nach dem Konzept des Vereins für ganzeitlichen Kinderschlaf. Die Eltern-Kind-Bindung und eine ganzheitliche Betrachtungsweise der Familiensituation stehen dabei im Vordergrund.

Schlafberatungen können als Hausbesuch oder als Onlinetermin gebucht werden. ​​​​

Für wen ist eine Schlafebratung geeignet ?

Eine Schlafberatung ist dann sinnvoll wenn einer oder mehrere Punkte auf dich und deine Familie zutreffen:

  • Die Schlafsituation mit eurem Baby/Kind stellt eine Belastug für euch dar und zwar unabhängig davon, was Außenstehende dazu sagen.

  • Du bist als Mutter oder Vater erschöpft und weißt nicht wie du eure Situation verbessern kannst.

  • Du bist verunsichert, ob das Schlafverhalten deines Babys normal ist oder ob eine Schlafstörung vorliegen könnte.

  • Du hast schon verschiedene Dinge auspriobiert und nichts hat zu einer nachhaltigen Verbesserung geführt.

  • Du hast schon über Schlafprogramme und -trainigs nachgedacht, bei denen die Babys schreien gelassen werden oder es schon versucht.

  • Du bist verzweifelt und weißt nicht wohin du dich wenden sollst.

Ablauf und Nutzen einer Schlafberatung

In einer Schlafberatung betrachten wir die geschilderte Schlaf-Situation, nicht nur von einem, sondern  von verschiedenen Blickwinkeln aus. Diese umfassen die Schulmedizin, die Psychologie, die Evolutionspädagogik, sowie gesellschaftliche Einfluss-Faktoren.

Daraus leiten wir gemeinsam ganzheitliche Lösungen ab, welche zu einer Besserung der Ein- und Durchschlafsituation führen. 

Folgende Themen unter anderen in einer Schlafberatung besprochen:

 

 

  • Ausführliche, gemeinsame Betrachtung und Analyse der aktuellen Schlafsituation

  • Informationen über die kindliche Reife und eine gesunde Schlafentwicklung

  • Anregungen zum Thema sinnvolle Schlafrituale

  • Informationen darüber, wie ihr den Tag-Nacht-Rhythmus des Kindes positiv beeinflussen könnt

  • Hintergrundinformationen zu den Themen Bindung und Urvertrauen und deren Auswirkung auf das Schlafverhaten eures Babys/Kindes

  • wie Sie als Familie Ihre vorhandenen Ressourcen am besten nutzen können

  • die Rolle des Vaters in Bezug auf erholsamen Familienschlaf

  • KEINE Schlafprogramme und Schlaftrainings, bei denen das   Baby alleine gelassen wird

 

Hast du noch Fragen oder möchtest du einen Termin vereinbaren? Dann freue ich mich über eine Nachricht von dir!

family-2610205_1920(2).png