Baby- und Kinderschlafberatung

Die Nächte mit Babys und Kleinkindern können für Eltern und die ganze Familie eine besondere Herausforderung sein!

Schlafprogramme und -trainings versprechen oft eine schnelle Besserung, können aber bleibende Schäden in der Seele der Babys hinterlassen und die Eltern-Kind-Bindung nachhaltig schädigen.

Ich arbeite in meinen Beratungen nach dem Konzept des Vereins für ganzeitlichen Kinderschlaf. Die Eltern-Kind-Bindung und eine ganzheitliche Betrachtungsweise der Familiensituation stehen dabei im Vordergrund.

Schlafberatungen können als Hausbesuch oder als Onlinetermin gebucht werden. ​​​​

Für wen ist eine Schlafebratung geeignet ?

Eine Schlafberatung ist dann sinnvoll wenn einer oder mehrere Punkte auf dich und deine Familie zutreffen:

  • Die Schlafsituation mit eurem Baby/Kind stellt eine Belastug für euch dar und zwar unabhängig davon, was Außenstehende dazu sagen.

  • Du bist als Mutter oder Vater erschöpft und weißt nicht wie du eure Situation verbessern kannst.

  • Du bist verunsichert, ob das Schlafverhalten deines Babys normal ist oder ob eine Schlafstörung vorliegen könnte.

  • Du hast schon verschiedene Dinge auspriobiert und nichts hat zu einer nachhaltigen Verbesserung geführt.

  • Du hast schon über Schlafprogramme und -trainigs nachgedacht, bei denen die Babys schreien gelassen werden oder es schon versucht.

  • Du bist verzweifelt und weißt nicht wohin du dich wenden sollst.

Ablauf und Nutzen einer Schlafberatung

In einer Schlafberatung betrachten wir die geschilderte Schlaf-Situation, nicht nur von einem, sondern  von verschiedenen Blickwinkeln aus. Diese umfassen die Schulmedizin, die Psychologie, die Evolutionspädagogik, sowie gesellschaftliche Einfluss-Faktoren.

Daraus leiten wir gemeinsam ganzheitliche Lösungen ab, welche zu einer Besserung der Ein- und Durchschlafsituation führen. 

Folgende Themen unter anderen in einer Schlafberatung besprochen:

 

 

  • Ausführliche, gemeinsame Betrachtung und Analyse der aktuellen Schlafsituation

  • Informationen über die kindliche Reife und eine gesunde Schlafentwicklung

  • Anregungen zum Thema sinnvolle Schlafrituale

  • Informationen darüber, wie ihr den Tag-Nacht-Rhythmus des Kindes positiv beeinflussen könnt

  • Hintergrundinformationen zu den Themen Bindung und Urvertrauen und deren Auswirkung auf das Schlafverhaten eures Babys/Kindes

  • wie Sie als Familie Ihre vorhandenen Ressourcen am besten nutzen können

  • die Rolle des Vaters in Bezug auf erholsamen Familienschlaf

  • KEINE Schlafprogramme und Schlaftrainings, bei denen das   Baby alleine gelassen wird

 

Hast du noch Fragen oder möchtest du einen Termin vereinbaren? Dann freue ich mich über eine Nachricht von dir!

© 2020 Kleines Nest, Mag Anna Bogner-Gombotz